Unterwegs

Schlossurlaub im Schlosshotel Frauenmark

Im Schlosshotel Frauenmark haben wir einen kurzen, romantischen Miniurlaub gemacht – anlässlich unseres dritten Hochzeitstages. Das kleine Hotel ist sehr urig, originell und familiär – nichts für den gehobenen Anspruch, aber definitiv mal eine nette Abwechslung. Die Lage des Hotels ist sehr ländlich und ruhig und natürlich war ich freudig überrascht, dass zwei zahme Katzen im und ums Hotel herumstreunten. Besonders gut war die Teatime mit frischgebackenen Scones und köstlichem Schwarztee!

Besuch in der Landeshauptstadt Schwerin

Da Schwerin in der Nähe des Hotels ist, haben wir der Landeshauptstadt einen Besuch abgestattet und sind positiv überrascht worden. Die Stadt brüstet sich mit wunderschönen, restaurierten Gebäuden und das Schweriner Schloss ist ein echtes Märchenschloss mit wunderschönem Garten! Mit der Weissen Flotte Schwerin haben wir dann noch eine Bootsrundfahrt gemacht über diverse Seen, von denen die Stadt umgeben ist. Wer mal in der Nähe ist, sollte unbedingt vorbeischauen – die Stadt hat sich wirklich herausgeputzt!

Hier geht es zur Webseite des Schlosshotel Frauenmark!

Previous Post Next Post

You Might Also Like