Unterwegs

MTA Lan mit Troubletown

Vom 5. bis zum 7. Juni fand im beschaulichen Dörfchen Nieheim erneut eine MTA Lan statt. Mit dabei: Neun Leute der Youtube Community Troubletown. Während wir bei der letzen MTA Lan noch tatsächlich mit PC und vollem Equipment angereist sind, haben wir dieses Mal unser Ferienhaus in ein Gesellschaftsspiel-Paradies verwandelt und von morgens bis abends alles mögliche gespielt. Von Werwolf über Schlag den Raab bis hin zu Klassikern wie Tabu. Und ob ihr es glaubt oder nicht: Uns wurde nicht langweilig! 😀

MTA Lan 2017: Wie eine Klassenfahrt mit Gesellschaftsspielen

Höhepunkte waren das Armdrücken-Duell zwischen Dadosch und Nils, das Dadosch für sich entscheiden konnte, das Meldodie-Raten bei Schlag den Raab und die vielen verräterischen und verwirrenden Runden Werwolf. Nicht zu vergessen: Kundrans bescheidene Bestellung einer Party-Pizza, da ihm eine normale einfach nicht genug war. Es war ein schönes und herzliches Wochenende, bei dem ich auch die Gelegenheit hatte, Juli mal etwas besser kennenzulernen, denn immerhin waren wir Zimmer-Buddies. Ein bisschen wie eine Klassenfahrt – nur eben mit gleichgesinnten Nerds. Bleibt nur zu hoffen, dass ich bei der nächsten MTA Lan wieder dabei sein kann.

Übrigens! Falls ihr selbst Lust habt, dort hin zu kommen, informiert euch gerne auf der MTA LAN Webseite.

Previous Post Next Post