Browsing Tag

DIY

DIY

Adventskalender Geschenkideen für Frauen

Ihr seid noch auf der Suche nach Adventskalender Geschenkideen für Frauen? Für die Schwester, Freundin, Ehefrau oder Mutter? Dann habe ich hier ein paar Inspirationen für euch!

Geschenkideen unter 1 €

  • Trinkschokolade/Chai Latte/Cappucchino
  • Gesichtsmaske
  • Mini Haarkur
  • Postkarten
  • Teebeutel
  • verschiedene Limodosen
  • Lichttüten
  • Dr. Oetker Tassenküchlein

Geschenkideen 1 – 2 €

Geschenkideen 2 – 3 €

Geschenkideen 3 – 5 €

  • Likör
  • Socken

Viel Spaß!

Ich hoffe, ich konnte euch mit den Adventskalender Geschenkideen für Frauen weiterhelfen. Schaut euch gerne noch meine anderen Artikel zum Thema Adventskalender selber machen an, wenn ihr noch weitere Tipps haben möchtet!

DIY

Adventskalender Geschenkideen für Männer

Ihr seid noch auf der Suche nach Adventskalender Geschenkideen für Männer? Für den Bruder, Freund, Ehemann oder Vater? Dann habe ich hier ein paar Inspirationen für euch!

 

Geschenkideen unter 1 €

  • Bifi
  • Dr. Oetker Tassenküchlein
  • Feuerzeug
  • Supplement Samples
  • Teebeutel
  • „Trinkschokolade/Chai Latte/Cappucchino“
  • verschiedene Limodosen
  • kleine Chipstüte oder -dose
  • kleines Studentenfutter oder kleine Packungen mit Nüssen
  • Postkarten – zum Behalten, Aufhängen oder selbst verschicken
  • Überraschungs-Ei
  • Kellogs Mini Packung

Geschenkideen 1 – 2 €

Geschenkideen 2 – 3 €

Geschenkideen 3 – 5 €

  • Schnaps
  • Socken
  • USB Stick
  • Liliput Wörterbuch – gibts es für verschiedene Dialekte, zum Beispiel für Schwäbisch, Bayrisch und Badisch
  • Modellauto – zum Beispiel sein Auto oder sein Lieblingsmodell

Viel Spaß!

Ich hoffe, ich konnte euch mit den Adventskalender Geschenkideen für Männer weiterhelfen. Schaut euch gerne noch meine anderen Artikel zum Thema Adventskalender selber machen an, wenn ihr noch weitere Tipps haben möchtet!

DIY

Adventskalender Tipps

Adventskalender zu basteln ist für mich eine meiner liebsten Beschäftigungen im ganzen Jahr – ein echtes Highlight. Darum möchte ich auf meinem Youtubekanal diesem Thema eine kleinen Videoreihe widmen. Dabei möchte ich euch allgemeine Tipps und konkrete Geschenkideen für Männer, Frauen, Kinder und Großeltern mitgeben. Außerdem empfehle ich euch originelle, kauf fertige Adventskalender, falls ihr keine Lust oder Zeit habt, selbst einen Adventskalender vorzubereiten. Natürlich dürfen auch ein paar Ideen zur Verpackung nicht fehlen.

 

Sind wir nicht zu alt für sowas?

Manche finden sicher, dass Adventskalender etwas für Kinder sind. Aber nicht nur Kindern können sich über liebevoll ausgesuchte Kleinigkeiten freuen! Und der Kern des Adventskalender ist ja auch nicht der Wert der Geschenke, sondern die Vorfreude und die tägliche Überraschung. Als Erwachsener steckt man schnell in einem festgefahrenen Alltag fest, in dem nicht viel Unerwartetes passiert. 24 kleine Überraschungen, mögen sie auch noch so klein sein, können einen solchen Alltag erhellen – egal, wie alt man ist.

Woher soll ich 24 Geschenkideen nehmen?

Manch einer ist schon an Weihnachten und Geburtstag überfordert und denkt sich: „Ich bin viel zu unkreativ für 24 Geschenkideen“. Dabei ist es sogar einfacher, als sich auf ein großes Geschenk festlegen zu müssen. Man kann zu Kleinigkeiten greifen, die einem für ein Weihnachtsgeschenk vielleicht zu klein erscheinen. Und wenn etwas dabei sein sollte, das dem Beschenkten nicht so gut gefällt, dann ist es nur eins von 24 Dingen. Und überhaupt, warum nicht gleich: „Schatz, dieses Jahr schenke ich dir einen Adventskalender zu Weihnachten!“?

Im Internet gibt es so viele Inspirationen zum Befüllen der Adventskalendergeschenke – mit ein bisschen Recherche wirst du garantiert genug Ideen für Geschenke haben!

Wie mache ich einen guten Adventskalender?

Mit diesen Tipps kommt dein Adventskalender garantiert super gut an:

  • Individuelle Geschenke aussuchen – Der Adventskalender ist nicht für irgendjemanden, sondern für eine ganz bestimmte Person. Denke darüber nach, was diese Person gerne mag. Kocht sie gerne? Dekoriert sie gerne? Mag sie besonders gerne Süßigkeiten oder Fleisch oder scharfes Essen? Macht sie gerne Sport? Jedes einzelne Geschenk sollte zur Person passen oder zumindest nicht im Widerspruch zu ihren Zielen, Vorlieben und Interessen stehen.
  • Nicht zu viel Süßes – Zu viele Süßigkeiten sind nämlich langweilig. Und wenn Süßigkeiten, dann bitte mal etwas anderes als Kinderriegel und Haribo Gummibärchen 😉
  • Wiederholungen und Füllgeschenke vermeiden – Hat man bereits ein paar Ideen gesammelt, tendiert man vielleicht dazu, die fehlenden Adventskalendertürchen mit Verlegenheitsgeschenken aufzufüllen, wie beispielsweise Schokokugeln oder Gummibärchentütchen. Das ist aber (wie gesagt) langweilig! Denn: Wenn man einmal ein Gummibärchentütchen ausgepackt hat, weiß man sofort, dass in allen anderen Geschenke, die genauso aussehen, auch Gummibärchentütchen sein werden. Die Versuchung ist natürlich groß, wenn das Geld oder die Ideen knapp werden, aber ich garantiere euch: Es gibt auch günstige Ideen, die nicht aus „langweiligen“ Süßigkeiten bestehen. Und wenn ihr doch mal zu ein paar Füllgeschenken greifen müsst, dann nehmt wenigstens nicht genau das gleiche, sondern zum Beispiel unterschiedliche Sorten.
  • Budget beachten – Ein Adventskalender kann schnell teurer werden, als geplant. Immerhin muss man 24 Geschenke beschaffen. Also am besten immer wieder überschlagen, wie viel Geld man schon ausgegeben hat und noch ausgeben möchte. Manchmal kann es sich sogar lohnen, einen fertigen Adventskalender (zum Beispiel einen Schmuck- oder Kosmetikkalender) zu kaufen und dann für den eigenen Adventskalender auszuschlachten.
  • Nicht nur online shoppen – Alles einfach bei Amazon bestellen? Klar, das klingt verlockend einfach, aber für Adventskalenderprojekte würde ich davon eher abraten. Kleinigkeiten findet man bei Amazon selten günstig und wenn, dann oft nur in viel zu großen Packs. Ich habe selbst einige Dinge auf Amazon rausgesucht und bin dann noch in ein Einkaufszentrum gegangen. Dort habe ich beim Einkaufen noch so viele schöne, günstige Dinge gefunden, dass ich danach sogar wieder Artikel aus meinem Amazon-Einkaufswagen werfen konnte. So unterstützt man außerdem den Einzelhandel und kann sich beim Stöbern wunderbar inspirieren lassen, sollten doch noch Ideen fehlen.

Wenn ihre diese Tipps beachtet, kann eigentlich gar nichts mehr schiefgehen und euer selbstgemachter Adventskalender wird bestimmt gut ankommen! 🙂